Traffic Tracker App, Staumelder, Stau, Umfahren, Karte, einfache Benutzung

Traffic Tracker

Die Herausforderung
Es ist spät geworden. 10 vor 10 und wir schaffen es endlich auf die Autobahn Richtung Frankfurt, doch es wird noch eine lange Nacht werden, denn wir sind mitten in einem Schneesturm gefangen. Die Radiodurchsagen verheißen nichts Gutes: Stau, Glatteis, geschlossene Schneedecke.

Und wieder kommt es zu einer App-Idee im Auto,denn ich hätte gerne eine Stau App die wirklich funktioniert. Ist man auf der Straße unterwegs hat man einige Möglichkeiten mit überhöhten Verkehrsvorkommen um zu gehen. Entweder man verlässt sich vollkommen auf sein Navigationsgerät, dass im Idealfall auch eine TMC Staufunktion hat,oder man lauscht auf den Verkehrsfunk alle halbe Stunde.
Beides für mich keine akzeptableren Alternativen, denn ich verlasse mich ungern komplett auf ein Navigationsgerät und ich mag es auch nicht in einen Stau zu fahren nur weil ich den Radiomoderator und die Ortsnahmen nicht ganz verstanden habe.

Mit Zuversicht zücke ich mein Smartphone in fester Überzeugung eine gute Lösung für mein Problem zu finden, aber die mobilen Webseite die ich über eine Google finde sind schnell nicht mehr aktuell und grausam in der Benutzerführung und auch die zahlreichen Apps überzeugen mich nicht.

Die Idee
Die App Idee beschreibt eine Applikation die über einer besonders einfachen Nutzung nur die Nötigsten Informationen schnell und einfach zugänglich macht. Der Nutzer navigiert über einfache und vorinstallierte Autobahnkarten auf den Streckenbereich der ihn interessiert und bekommt dann alle Meldungen auf diesem Teilabschnitt angezeigt. Über den GPS-Chip wird zusätzlich die eigene Position auf der vereinfachten Karte angezeigt. Ein Tab auf eine Meldung öffnet weitere aber nur wichtigste Informationen,wie Staulänge,zu erwartende Zeitverzögerung,Tendenz zur Entwicklung des Staus und Zeitverlust bei einer Umfahrung. Nun kann der Nutzer selber entscheiden ob er lieber auf der Autobahn bleiben möchte oder über einen Klick eine Alternative Route (Stauumfahrung) in einer Navigations-App wie Google- Maps angezeigt haben möchte.

Die App ist darauf ausgelegt besonders wenig Daten übertragen zu müssen, denn gerade bei hohen Geschwindigkeiten und in ländlichen Gegenden ist das Mobilfunknetz immer noch nicht schnell genug Karten und große Datenmengen zu laden. Es sollen also wirklich nur die Verkehrsmeldungen an sich übertragen werden und im Idealfall auch nur wenn es auf der Strecke neue Informationen gibt.

Die Applikation nutzt die Verkehrshinweise, die von den Behörden gesammelt und zur Verfügung gestellt werden, also die gleichen Informationen die das Radio zugänglich macht. Anbieter wie Google setzten zwar mittlerweile auf ganz andere Informationsquellen, so wie anonymisierte Smartphone Aktivitäts-Profile, die im Sinne von Big-Data möglicherweise aktuellere und genauer Informationen liefern, aber dem normalen Anwender zu viele Warnungen geben.

Das Alleinstellungsmerkmal dieser App liegt in drei überzeugende Funktionalitäten:
1. Eine einfache Benutzerführung über alle Hindernisse auf der Strecke, 2. Integration von Navigations-Apps als weiterführendes Tool und 3.Unabhängigkeit von Radiohinweisen als auch Mobilfunkempfang und Bandbreite. Diese Funktionen erlauben es dem Nutzer eigene, unabhängige und fundierte Entscheidungen zu treffen.

Ich weiß einige haben es schon versucht eine solche App zu kreieren, trotzdem konnte mich noch keine dieser so wirklich glücklich machen. Welche ist eure Lieblings Stau-App?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>